Verlorenes handy orten congstar

Dort kannst du auch manuell prüfen, ob dein Betriebssystem aktuell oder eine Upadate verfügbar ist.

Handy verloren – was tun? Sperren und orten! | c't Magazin

So kannst du beispielsweise neben Fotos und Videos auch wichtige Informationen wie deine Anrufliste, Browser-Favoriten und Apps auf ein neues Gerät übertragen. Egal, ob du dein Smartphone verlegt oder verloren hast. Um "Mein Handy finden" zu nutzen, musst du dich lediglich mit deinem Microsoft-Konto auf windowsphone. Beispielsweise werden die Apps, die du aus dem Windows Phone Store herunterlädst, von Microsoft getestet.

Du solltest daher nur Apps aus dem Windows Phone Store installieren, um nicht versehentlich Schadsoftware herunterzuladen. Welche Apps du problemlos installieren kannst und von welchen du lieber die Finger lassen solltest, erkläre ich dir in diesem Artikel. Frage dich daher zunächst, welche Interessen hinter dem kostenlosen Angebot stecken.

Darüber hinaus bietet sich vor dem Download von kostenlosen und kostenpflichtigen Apps eine kurze Recherche an: Das eine Navigationssoftware Zugriff auf Informationen zum aktuellen Standort benötigt oder eine News-App Zugriff auf das Internet, ist selbstverständlich.

Gerade von dieser praktischen Verbindung möchte man ja auch profitieren. Manche Apps verschaffen sich aber auch Zugriff zu Informationen, die sie nicht unbedingt benötigen — teils offen und mit expliziter Erlaubnis, teils gut versteckt in umfassenden Nutzungsbedingungen oder gar heimlich ohne Kenntnis der Nutzer. Geht es ums Bezahlen via App, ist Vorsicht geboten. Wie sicher solche Anwendungen tatsächlich sind, lässt sich nicht pauschal beantworten — es besteht ein gewisses Risiko, sensible Daten an Unbefugte zu übermitteln. Ein weiterer Tipp fürs App-Vergnügen: Der Akku deines Smartphones hält länger, wenn Apps nicht ständig laufen und Daten aktualisiert werden.

Auch der interne Speicher wird effizienter genutzt, wenn nicht jede App Gesprächschroniken, Bilder und Videos speichert. Auf deinem Smartphone sind viele sensible Daten gespeichert.


  1. So kannst du deine congstar SIM-Karte sperren lassen:.
  2. Wie richte ich einen Fernzugriff ein?.
  3. Handy orten: Fakten und Tipps zur Handy-Ortung;
  4. Die wichtigsten Sicherheitseinstellungen für iOS.
  5. Das Handy ist weg – was jetzt? - SmartChecker;

Du hast zwei Möglichkeiten, um dein Smartphone vor dem Zugriff Fremder zu schützen: Zum einen solltest du dein Gerät mit einem Passwortschutz versehen, damit es nicht von anderen entsperrt werden kann. Der Verlust des Smartphones ist ärgerlich. Noch ärgerlicher ist es, wenn dadurch persönlich wertvolle Daten wie Bilder, Videos und Kontakte verloren gehen. Hast du dein Smartphone tatsächlich verloren oder wurdest beklaut, ist es hilfreich einige wichtige Informationen bereitzuhaben. Ist dein Smartphone tatsächlich weg, solltest du schnellstmöglich deine SIM-Karte bei deinem Mobilfunkanbieter sperren lassen.

Weitere Sicherheits-App für Android Geräte

Wenn dein Smartphone eine Fernlöschfunktion besitzt, solltest du diese jetzt nutzen. Verfügt dein Smartphone nicht über eine integrierte Fernlöschfunktion, gibt es in den verschiedenen App-Stores entsprechende Software. Wenn du dich in einem öffentlichen Netz einloggst, um im Internet zu surfen, solltest du bedenken, dass andere Nutzer im gleichen Netzwerk deine Internetsitzung verfolgen, Daten aufzeichnen und an Passwörter gelangen können.

Bei Netzen, die mit einem Passwort geschützt sind, ist der Kreis meist kleiner. Anders sieht es aus, wenn du Seiten besuchst, in die man sich mit persönlichen Profilen einloggt. Daher solltest du auf das Schreiben und Empfangen von E-Mails verzichten, wenn du öffentliche Hotspots nutzt. Das ist am sichersten.

Handy verloren – was tun? Sperren und orten!

Wer keinen Bock auf volle Innenstädte und lange Warteschlangen vor den Umkleidekabinen hat, kann heutzutage bequem per Smartphone und Tablet einkaufen. Wenn du ein paar einfache Tipps beachtest, sparst du dir böse Überraschungen. Einen seriösen Online-Shop erkennst du zum einen an den einfach zu findenden Angaben zu Name, Anschrift und Kontaktmöglichkeiten. Zum anderen sollten deine Zahlungsdaten verschlüsselt übertragen werden.

Dies erkennst du am 'https', das in der Adresszeile des Browsers das übliche 'http' ersetzt. In Deutschland sind vier Gütesiegel von unabhängigen Organisationen weit verbreitet und gelten als verlässlich: Handy verloren oder gestohlen - was tun? Was ist zu tun? Handy orten - So geht's Ersatzhandys.

Die wichtigsten Sicherheitseinstellungen

So kannst du deine congstar SIM-Karte sperren lassen: Live-Chat Täglich von 8 - 22 Uhr. Handy orten - So geht's Wir zeigen dir wie du auf welchem Betriebssystem dein Handy orten und sperren kannst. Geräte-Manager für Android aufrufen. Melde dich unter android.

Congstar: So lassen Sie Ihre SIM-Karte sperren

Klicke auf den Pfeil neben dem Gerätenamen, um dein verloren gegangene Gerät auszuwählen. Du kannst die folgenden Optionen auswählen: Lässt dein Gerät bei voller Lautstärke fünf Minuten lang klingeln — auch wenn "Lautlos" oder "Vibrieren" eingestellt ist.

Sperr dein Gerät mit einem Passwort, wenn du nicht bereits eines festgelegt hast. Löscht alle deine Daten unwiderruflich von deinem Gerät. Das ist dann nützlich, wenn du eine ältere Android-Version verwendest, die noch nicht den Google-Geräte-Manager unterstützt. Die dazugehörigen Portale findest du unter https: Fernzugriff für iPhone und iPad.

Melde dich bei icloud. Wähle zwischen folgenden Optionen: Lässt dein iPhone bei voller Lautstärke klingeln — auch wenn "Lautlos" oder "Vibrieren" eingestellt ist.

admin